Frühlings- und Ostereierbecher

Gerade zu Ostern gibt es häufig mehr Eier als Becher, mit der Bastelidee finden alle Eier nicht nur ihren Platz, sondern die leeren Klorollen noch eine neue Aufgabe.

Für die Frühlingsblumenwiese benötigt ihr

1 leere Toilettenpapierrolle

grüne Farbe

Filzblumen und 1 grünen Pfeifenreiniger

Schere, Pinsel und etwas Klebeband um die Blumen zu fixieren

Die Toilettenpapierrolle mit der Schere oben Zick Zack förmig schneiden und anschließend grün anmalen. Mit den Blumen verzieren und ab auf den Frühstückstisch damit.

Für die Osterhasen braucht ihr

jeweils 1 halbe Toilettenpapierrolle

braune, weiße und rosa Farbe

braune, schwarze und rosa Pappe

schwarzen Filzstift

etwas Watte, Kleber, Pinsel und SchereDie Rolle braun bemalen und nachdem die Farbe getrocknet ist mit weißer Farbe die Augen malen, mit dem Filzstift den Mund ziehen und die Zähne und die rosa Wangen malen. Während die Farbe noch trocknet könnt ihr euch an die Produktion der Ohren machen und diese anschließend im Inneren der Rolle ankleben. Aus der rosa Pappe habe ich ein kleines Dreieck geschnitten und die schwarzen Barthaare dahinter geklebt. Wenn man dann nun eh schon den Kleber in der Hand hat, kann man die Nase und das Schwänzchen direkt an den Hasen ankleben. So langsam sollte dann auch die Farbe mal trocken sein und der Hase formen angenommen haben. Mit dem Filzer wird am Ende noch ein Paar Pupillen gemalt und die Zahnzwischenräume.

Für das Eierkörbchen braucht ihr

1 leere Rolle Toilettenpapier

2 verschiedene Farben

etwas Deko, z.B. Filzschmetterling, Perlenkette

Als erstes entsteht der Griff des Körbchen indem ihr ein Stück der Rolle abschneidet und es anschließend durch schneidet. Das Körbchen habe ich unten gefaltet (wie bei den Klorollen-Osterhasen). Für den Korb und den Henkel habe ich Pastelltöne gewählt, da diese regelrecht nach Frühling rufen 🙂 Ist alles getrocknet kann der Griff angeklebt werden und mit dem dekorieren begonnen werden.

Ich hoffe ihr könnt bis Ostern noch genügend leere Rollen sammeln und wünsche euch beim Basteln viel Vergnügen

Eure Sandra

 

 

 

 

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.