Geburtstagskuchen mit bunten Streuseln

Kunterbunter Kuchen für kleine und große Geburtstagskinder.

Zutaten

Für den Biskuitboden

150g Zucker

100g Mehl

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Vanillepuddingpulver

1 TL Backpulver

4 Eier

bunte Streusel (achtet bitte darauf dass sie frei von Azofarbstoffe sind, da diese schädlich für Kinder sind)

Für die Buttercreme

4 EL Sahne

150g weiße Schokolade

200g Butter

80g Puderzucker

Zubereitung

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, solltet ihr nicht Hulk sein dafür dann am besten die Küchenmaschine nutzen. Anschließend Zucker und Vanillezucker unterrühren, ist alles schön cremig kommt das Eigelb dazu, sowie Mehl, Puddingpulver, das Backpulver und die bunten Streusel.

Bei 220°C etwa 30 Minuten backen und per Stäbchenprobe testen ob er raus darf.

Zwischenzeitlich könnt ihr laaaaangsam mit der Buttercreme beginnen. Dazu die weiße Schokolade über dem Wasserbad in der Sahne schmelzen lassen, bitte das Rühren dabei nicht vergessen. Die Butter aufschlagen bis sie cremig ist und den Puderzucker nach und nach einrühren. Am Ende beides (Schoko-Sahne und Puder-Butter) miteinander verrühren.

Ist der Kuchen abgekühlt dürft ihr ihn in der Mitte trennen und mit der Creme bestreichen noch zwei drei Hände Streusel drauf verteilen und das Deckelchen oben drauf setzen. Mit der restlichen Creme den Kuchen ummanteln und nochmal ne Ladung Streusel am Rand verteilen. Das Rezept für die Kekse findet ihr übrigens hier.Viel Spaß beim Backen und natürlich gutes Gelingen wünscht euch

Eure Sandra

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.