Luftballon Geburtstag

Puuuhhh wir hatten es wieder geschafft, ein Jahr um! Am Kind ist noch alles dran und nichts dazu gewachsen, kurz gesagt: Es gab keine größeren Zwischenfälle. Sowas sollte dann doch schon gefeiert werden.

Da Luisa zur Zeit, wie wohl die meisten Kinder, total fasziniert von Luftballons ist lag das Thema auch klar auf der Hand. Der Druck auf mir war allerdings recht hoch, da ich von letztem Jahr noch von den Gästen im Ohr hatte „Wie willst du das nächstes Jahr denn toppen?“ und mein Mann dieses Jahr sagte „Übertreib es aber diesmal bitte nicht“. Ja was denn nun?! Ich denke ich habe ein gutes Maß gefunden oder was meint ihr?

Also machte ich mich an die Einladungen, immer im Kopf „Topp es ohne es zu übertreiben“, um die Spannung herauszunehmen ich habe das Ziel irgendwann aus den Augen verloren 🙂

Für die Einladungen habe ich uni farbige Geschenktüten* über Amazon bestellt und diese mit Luftballonstickern* und dem Schriftzug „Einladung“ verziert.Der Luftballon* wurde anschließend mit Helium gefüllt und als Beschwerer diente die Einladungskarte. So konnten sich die kleinen und großen Gäste schon einmal auf den Geburtstag einstimmen.

Und dann war es soweit unsere Maus wurde 2 Jahre.

Den Vorgarten hatte ich ganz klassisch mit Luftballons dekoriert und an der Haustür einen Kranz aus Ballons gehangen.

Für den Kranz besorgte ich im Bastelshop einen Styroporkranz und übers Internet günstig eine Großpackung Luftballons, hier braucht ihr nicht auf Qualität setzen, da sie ja eh nicht fliegen müssen. Die Ballons habe ich dann Ballon für Ballon mit kleinen Nägeln an den Kranz befestigt. Abschließend wurde aus Pappe eine 2 ausgeschnitten und mit Angelschnur* in die Mitte des Kranzes gehangen. Ich denke der Kranz wird sich, natürlich ohne die Zahl, auch gut zu Karneval als Deko machen.Unser Geburtstagskind sollte wie auch im vergangenem Jahr als solches zu erkennen sein. Den bunten Rock bekommt ihr z.B. über Amazon, das Bügelbild auf dem weißen Body hatte ich über DaWanda bestellt.

Da beim 1. Geburtstag die Fotos von Luisa so gut ankamen war es mir wichtig auch beim 2. Geburtstag die Entwicklung von ihr anhand Fotos zu zeigen. Passend zu den Luftballons wurden daher aus Pappe verschieden große Ballons ausgeschnitten und Fotos vom Geburtstagskind aufgeklebt. Anschließend habe ich etwas Angelschnur* dran geknotet und sie an der Decke herunter hängen lassen, somit sah es aus als würden sie fliegen.Der Kaffeetisch sollte selbstverständlich auch schön bunt werden. Dafür kleine Ballons aus Papier ausschneiden und sie als Streudeko auf dem Tisch verteilt. Servietten in vielen verschiedenen Farben gibt es übrigens sehr preisgünstig bei Aldi 😉 

Der Türkranz gefiel mir im übrigen so gut, dass ich das selbe System noch einmal auf Styroporkugeln umsetzte und sie als Tischdekoration verwendet habe. Hier wurden aber keine großen Ballons verwendet sondern Wasserbomben*, für den Stiel nutzte ich einen Strohhalm. Die Becher habe ich anschließend mit Sand gefüllt und die restlichen Wasserbomben oben drauf gelegt. Über den leckeren Kuchen kann ich euch nicht viel berichten, der wurde von unserer lieben Freundin Alex gemacht. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür. Die Muffins hingegen hatte ich selbst verziert. Zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass ich sie mit einer Backmischung gemacht habe um Zeit zu sparen, im Endeffekt eigentlich blödsinnig da die Zeitersparnis geschwinden gering ist.  Für den Kindergeburtstag wurde dann wieder von mir gebacken 🙂

Neben einem Geburtstagskuchen mit Luftballons aus Plätzchen und buntem Streuselteig (Rezept gibt es hier) gab es noch für die Kinder selbstgemachte Luftballonkekse (Rezept und „Anleitung“ findet ihr hier). Da ich noch genügend Helium und Luftballons besaß, ließen wir mit den Kindern noch Luftballons steigen. Hier ein wichtiger Hinweis: Entweder ihr befüllt die Ballons vorher, ohne dass die Kinder es mitbekommen oder habt genügend helfende Hände, ansonsten gleicht das Steigen lassen einer Raubtierfüttern.

Und so fand auch der 2. Geburtstag sein Ende und ich kann mich an die Planung für den 3. begeben 😉

Ich hoffe euch gefallen meine Ideen und freue mich wenn ich euch inspirieren konnte. Liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln und Feiern

Eure Sandra

Hier findet ihr noch eine kleine Übersicht über die Dekoartikel welche ich zum Geburtstag noch zusätzlich gekauft hatte

Heliumflasche*

Folienluftballon*

Luftballons Geburtstagszahl*

Luftballons „Happy Birthday“*

Folienballon Herz*


 *Ihr Lieben, wenn ihr über den Amazon Link (Affiliate-Link) auf dieser Seite ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision um diese Seite finanzieren zu können. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts. Wichtig ist mir, dass ich nur Produkte verlinke welche ich selber auch über Amazon bestellt habe und hier verwende! Solltet ihr Fragen dazu haben meldet euch gerne bei mir unter kontakt@bastelhunger.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.